Biostation Düren: Biologische Station im Kreis Düren e.V.

Der Trägerverein der Biologischen Station stellt sich vor:

Die Biologische Station ist ein gemeinnütziger Verein. Die sieben Mitglieder des Vorstandes bilden das für die Arbeit weisungsgebende Gremium. Der Verein beschließt ein jährlich fortzuschreibendes Arbeitsprogramm.

Die Mitglieder repräsentieren sieben verschiedene Institutionen und Verbände des Kreises. Der ehrenamtliche Naturschutz ist mit NABU (Naturschutzbund Deutschland Kreisgruppe Düren), BUND (Bund Umwelt und Naturschutz Landesverband NRW), LNU (Landesgemeinschaft Naturschutz und Umwelt Nordrhein-Westfalen e.V.) sowie einem Vertreter des Landesbüros der Naturschutzverbände ebenso vertreten, wie die Kreisbauernschaft Düren, der Waldbauernverband NRW – Bezirksgruppe Rur Erft – und der Kreis Düren.

Die ordentlichen Mitglieder des Vorstandes bilden den so genannten Trägerverein.

Vorsitzender des Trägervereins: Sabine Wichmann (Landesbüro der Naturschutzverbände)

1. Stellvertreter: Herr Hans-Martin Steins (Kreis Düren)

2. Stellvertreter: Herr Franz Erasmi (Kreisbauernschaft Düren)