Montag, 07. Juni 2021

Erst Blühflächen anlegen ...

... und dann die darauf vorkommenden Insekten zählen!

In Mai wurde wieder mit dem Insektenmonitoring in der Börde gestartet. Sowohl auf Ackerflächen, die im Rahmen des Vertragsnaturschutzes bewirtschaftet werden, als auch auf konventionellen Ackerflächen saugen wir mit einem sogenannten `D-Vac Sampler‘ Insekten von der vorhandenen Vegetation. Später werden die Insekten aus den Saugproben gezählt und ihre Biomasse ermittelt. So ist ein Vergleich der Insektenbiomassen zwischen den verschiedenen Vertragsnaturschutzflächen und konventionellen Ackerflächen möglich.

teaser-bild
D-Vac Sampler: der Insektenstaubsauger