Montag, 18. Oktober 2021

Igel gefunden? Fragen Sie die Experten!

Ob Wespennest oder Jungvogel - unsere Experten können helfen

Beratung

Die Biologische Station bietet für alle Bürgerinnen und Bürger während ihrer Öffnungszeiten Beratungen an zu Tierfunden, Schädlingen in Haus und Garten, jahreszeitlich auftretenden Problemfällen (Igel, Wespen, Amphibien usw.) oder vermittelt Kontakpersonen.

Bitte beachten Sie, dass viele Tierärzte verletzte heimische Wildtiere kostenlos behandeln - erkundigen Sie sich aber vorher in der jeweiligen tierärztlichen Praxis!

Auf unserer Liste mit sachkundigen Personen finden Sie Kontakte aus der Region, die Ihnen weiterhelfen oder Sie beraten können bei:

  • Schädlingen in Haus und Garten
  • Ameisen
  • Vogelfunden, verletzten Vögeln
  • Säugetieren wie Eichhörnchen
  • Igelfunde und sonstigen Tierfunden
  • Fledermäusen
  • Stechimmen (Hornissen, Wespen, Bienen)
  • Pilzbestimmungen
  • Umweltfrevel
  • Baumschutz

Eine Kontaktliste mit Sachkundigen zu verschiedensten Themen können Sie hier herunterladen.

Zu Beratung hinsichtlich Regiosaatgut und Blühwiesen wenden Sie sich bitte direkt an Projekt-Mitarbeitende der Biologischen Station, diese finden Sie unter Projekte bei Dorfökologie und Insektenschutz. Eine Anleitung zur Anlage von artenreichen Flächen mit Wildpflanzensaatgut finden Sie hier.

teaser-bild